Skip to main content

Herzlich willkommen beim "Pferdezuchtverein Hannoveraner in Bayern" - die Züchter im Süden Deutschlands

 

Fohlen trotzen dem Seepferdchen-Wetter: Erfolgreiche Schau am 01.06.2024 in Münster

 16 Fohlen und ihre Aussteller trotzten dem schlechten Wetter bei der Fohlenschau auf der Reitanlage Münster bei Straubing. Siegerfohlen wurde ein Stutfohlen von Don Olympic aus dem Züchterhaus Hilz. Als bestes Hengstfohlen wurde ein Nachkomme des Va Bene aus der Zucht von Dr. Reinhold Kozok herausgestellt. Das beste Springfohlen stammt von Contagio ab, Züchterin und Ausstellerin war Verena Waldner.

 Bereits zum zweiten Mal stellte Verena Waldner ihre Reitsportanlage in Münster bei Straubing für die Fohlenschau zur Verfügung. Die Veranstaltung, eingebettet in ein Turnier auf der Reitanlage Münster, steht für die enge Verbindung von Zucht und Sport. Dieses Jahr machte tagelanger Dauerregen es notwendig, die Fohlenschau von den großzügigen Außenanlagen in die Reithalle zu verlegen. Auch die Turnierprüfungen mussten in der Halle abgehalten werden. Ein großes Team an freiwilligen Helfern machte es jedoch möglich, schnell vom Springparcours auf die Fohlenschau umzubauen. Ein herzlicher Dank geht an Verena Waldner als Gastgeberin und an alle Helfer, die dies ermöglicht haben.

Insgesamt waren 16 Fohlen für die Schau angemeldet, dazu drei Stuten für die Stutbuchaufnahme. Von den 16 Fohlen hatten 13 eine Dressurabstammung, drei waren Springpferde-Fohlen. Iris Borchers und Marc Hahne reisten eigens aus Verden an, um die Fohlenschau zu richten. In die Schau war auch eine Auktionsauswahl integriert.

Szenenapplaus während ihres Auftritts auf der Dreiecksbahn erhielt ein Stutfohlen von Don Olympic aus der Zucht der Familie Hilz in Spiegelau. Der Westfale Don Olympic präsentiert 2024 seinen Premierenjahrgang. Der Sohn des Diamond Deluxe hat keine Geringere als Fara Dinah zur Mutter, die bereits den Stempelhengst Escolar brachte. Die Mutterstute des Fohlens, die bewährte Giselle Bündchen von Sandro Hit – Maurice – Gotenkönig, bescherte ihrem Züchter Dieter Hilz bereits drei gekörte Hengste aus unterschiedlichen Anpaarungen.

Als bestes Hengstfohlen wurde ein Nachkomme des Va Bene aus einer Mutter von Sandro Hit – De Niro geehrt. Züchter und Aussteller war Dr. Reinhold Kozok aus Straubing.

Das beste Springfohlen, eine Stute von Contagio, stammt aus der Zucht der Hausherrin Verena Waldner. Mutterstute ist die selbst bis zu Springen Klasse S sporterfolgreiche Coco Chanel von Cassini – Acorado.

 


"Das Hannoveraner Reitpferd - edel und schön, leistungsbereit und vielseitig veranlagt, Inbegriff des modernen Pferdes für Sport und Freizeit, bekannt und beliebt auf der ganzen Welt!"
Nachwuchs aus einem bayerischen Züchterstall v. Don Olymbrio/Sandro Hit

Kontakt

Pferdezuchtverein
Hannoveraner in Bayern

Ansprechpartner:
Bernd Kasberger
Karl-Dörfler-Weg 9
94227 Zwiesel 

Telefon:09922-502703
Mobil : 0171-3705855